Wickeln für Anfänger – Die Basics

Wickeln für Anfänger - Die Basics

Wickeln, dein Ernst? – Nein, es geht hier nicht darum, wie man am besten (s)einen Säugling wickelt.
In diesem Artikel möchte ich euch das Wickeln von Selbstwickelverdampfern vorstellen. Davon gibt es mehrere verschiedene Arten. Fangen wir damit an euch diese zu erklären.

Wenn ihr einer Bezeichnung begegnet die mit R beginnt und mit A endet, handelt es sich um einen Selbstwickelverdampfer oder Zubehör. Die Buchstaben dazwischen sagen aus, um was es genau geht.

RTA – Rebuildable Tank Atomizer / Selbstwickelverdampfer
RDA – Rebuildable Dripping Atomizer / Tröpfelverdampfer zum selber wickeln
RDTA – Rebuildable Dripping Tank Atomizer / Tank-Tröpfelverdampfer zum selber wickeln
RBA – Rebuildable Base (for) Atomizer / Selbstwickel-Verdampfer-Kopf für Fertigverdampfer

Habt ihr einen der oben stehenden Selbstwickelverdampfer seid ihr eigentlich auch schon so gut wie bereit zum selbst wickeln. Ihr benötigt leidglich noch etwas Werkzeug, Heizdraht sowie (Bio)Watte. Darauf gehen wir jetzt weiter ein. Das meiste davon hat man aber überlicherweise bereits zu Hause.

Hier eine Checkliste:
[icon name=”check-square” class=”” unprefixed_class=””] Nagelknipser oder Seitenschneider
[icon name=”check-square” class=”” unprefixed_class=””] Einen Bohrer oder Schraubendreher (2,5 oder 3mm dick)
[icon name=”check-square” class=”” unprefixed_class=””] Eine Schere
[icon name=”check-square” class=”” unprefixed_class=””] Heizdraht (dazu später mehr)
[icon name=”check-square” class=”” unprefixed_class=””] Watte (ungebleichte oder Sauerstoffgebleichte Biowatte)
diese gibt es in Drogeriemärkte oder Apotheken. KEINE synthetische Watte verwenden!

Natürlich hat man nicht direkt alles genau so zu Hause, aber die hier genannten Artikel kann man sich in jedem gut sortieren Dampferladen oder Onlineshops bestellen.

Welcher Heizdraht wird benötigt?

Jede Wickelung hat einen Widerstand der in Ohm (Ω) gemessen wird. Dieser Widerstand macht aus, ob du eher mehr Geschmack hast oder mehr Dampf. Je weniger Widerstand du hast, desto besser Dampft es. Je höher dein Widerstand ist, desto intensiver ist der Geschmack. Dies ist aber eine reine Geschmacksache und da probiert man sich am besten selbst durch. Drähte gibt es natürlich aus verschieden Materialien und in verschieden Stärken. Je dicker der Draht ist desto kleiner ist der Widerstand.  Je dünner dieser ist desto schlechter ist dieser zu verarbeiteten und hat einen höheren Widerstand. Kanthal, Nickel-Chrom, Nickel, Ni200, Titan, V2A, V4A sind Legierungen die für das Dampfen genutzt werden, diese haben unterschiedliche Eigenschaften und verschiedene Widerstände hier probiert man sich auch am besten selbst durch.

Wie wickelt man?

Wir nehmen den Wickeldraht und wickeln ihn um das Winding-Werkzeug oder den Bohrer und machen 5-7 enge Windungen. Danach spannen wir unsere Wicklung(en) in unseren Verdampfer ein und achten drauf das die Wicklung das Verdampferdeck nicht berührt. Nachdem wir die Wicklung(en) eingespannt haben, knipsen wir die überstehenden Enden der Wicklung ab und fangen an diese durch zu glühen. Achtet darauf das diese von innen nach außen durchglühen und gleichzeitig glühen (falls 2 Wicklungen drin sind). Wenn es dies nicht macht und Hotspots (stellen an den der Draht stärker aufglüht) entstehen kratzt paar mal mit der Pinzette drüber damit diese verschwinden und der Draht regelmäßig aufglüht und von innen nach außen glüht. Daraufhin ziehen wir etwas Watte durch die Windungen und betröpfeln diesen mit unserem Liquid (achtet drauf das die Watte nicht zu fest aber auch nicht zu locker drin sitzt) Topcap drauf und siehe da, ihr habt eure erste Wicklung.

Jetzt kennt ihr die Grundlagen des Wickelns, wenn weitere Fragen bestehen könnt ihr uns auf Facebook schreiben.

VAPE ON  !

The following two tabs change content below.
Patrick Schuster

Patrick Schuster

Mein Name ist Patrick, 29 Jahre und komme aus dem wunderschönen Limburg a.d. Lahn in Hessen. Ich bin Gründer von "WorldOfVaping.de". Ich bin Eventfotograf und seit Jahren auch im Social Marketing tätig. Ich bin leidenschaftlicher Dampfer und beschäftige mich täglich mit dem Thema.