Review: Dominik Nebel – Ausserirdisch Liquids

Dominik Nebel - Ausserirdisch Liquids

Liebe Blogleser, dieses Review ist längst überfällig, doch in letzter Zeit war bei mir privat viel los und über die Festtage drückt man sich immer ein wenig vor den Aufgaben die noch vor einem liegen. Nichts desto trotz möchte ich euch nun heute endlich 3 ganz besondere Liquids vorstellen, nämlich die von Dominik Nebel. 

Bevor es um das eigentliche Review geht möchte ich gerne noch ein wenig über Dominik berichten, denn er hat diese Liquids nicht nur entworfen sondern er ist auch Inhaber vom „Nebel Vape Store“ in Liestal in der schönen Schweiz. Man kann sagen, dass es ein echtes Familienunternehmen ist, denn seine Frau Stefanie ist auch oft im Laden und greift ihrem Mann tatkräftig unter die Arme bei Verkauf und Beratung ist sie neben ihm selbst ein toller Ansprechpartner. 

Im Shop findet man sowohl als Anfänger sowie auch als Profi alles was das Dampferherz begehrt, eine Top Beratung sowie unterhaltsame Gespräche gibt es gratis dazu. Ausserdem verfügt der Shop über eine gemütliche Wickelecke, in der man sein neu erworbenes Produkt gleich ausprobieren kann und sich gegebenenfalls noch Wickeltipps holen kann um das Beste aus seinem Verdampfer herauszuholen. 

Ausserirdisch Liquids in 3 Sorten

Nun zu den Liquids die ich euch heute vorstellen möchte. Sie heissen „Fornax“, „Draco“ und „Aquarius“ und gehören zu der „Ausserirdisch Liquid-Serie“. Ich verrate schon vorab: In das Draco-Liquid war ich schockverliebt und ich liebe es noch immer damals wie heute. 

Fornax

Ausserirdisch Liquid, 50 ml, Zusammensetzung: 75 % VG/ 25 % PG

Wenn man das Liquid öffnet und daran riecht dann kommt einem ein sanfter Erdbeer-Geschmack entgegen, was ich als sehr angenehm empfinde. Farblich gesehen ist das Liquid in einem schönen pink/ rot gehalten, welches mittels Lebensmittelfarbe eingefärbt wurde. Als ich das Liquid in meinem Tröpfler probiert habe ist mir aufgefallen, dass die Erdbeernote dezent süß rüberkommt, es erinnert mich ein wenig an Fruchtgummis mit Erdbeergeschmack. 

Aquarius 

Ausserirdisch Liquid, 50 ml, Zusammensetzung: 75 % VG/ 25 % PG

Dieses wunderschöne blaue Liquid riecht sehr fruchtig und süß zugleich. Auch damit verknüpfe ich wieder Fruchtgummis, nämlich diese blauen Schlumpfgummis die es am Kiosk gibt. Auch beim dampfen im Tröpfeln bestätigt sich dies, es schmeckt wirklich sehr authentisch nach den blauen Zwergen im Gummitierchen-Format. 

Draco

Ausserirdisch Liquid, 50 ml, Zusammensetzung: 75 % VG/ 25 % PG

Kommen wir nun zu meinem persönlichen Favorit in diesem 3er-Gespann, dem Draco-Liquid. Für mich ist es das absolut beste Liquid von allen und auch eines meiner All-Day`s. Es ist einfach etwas, was man so gar nicht kennt, was alles andere übertrifft weil es so anders vom Geschmack her ist. Hat man es einmal probiert so möchte man erstmal nichts anderes mehr. Schon der süße und fruchtige Geruch lässt einem das Herz höher schlagen, beim dampfen ist es einfach purer Genuss. Dieses Liquid kann man mit nichts vergleichen was man kennt, Dominik sagt dass es nach Drachenfrucht schmeckt, jedoch kann ich das nicht beurteilen, da ich noch nie eine probiert habe. 

Abschliessend kann ich sagen, dass ich alle 3 Liquid gut finde, jedoch letzteres mir am besten gefällt. Diese 3er-Serie ist genau das Richtige für beispielsweise heisse Sommertage oder natürlich für Zuhause auf dem Sofa. Die Liquid können ausschliesslich bei Dominik im Shop erworben werden, eine Flasche kostet 17,- CHF (Franken) bei einem Inhalt von 50 Millitlier. Ein Besuch im Nebel-Vape-Store lohnt sich in jedem Fall, es ist schon alleine wegen der freundlichen, kompetenten und humorvollen Beratung wirklich einen Besuch wert.

Ausserirdisch Liquid

17.00 CHF/ pro Liquid
9.1

OPTIK

9.0/10

PREIS / LEISTUNG

9.0/10

GESCHMACK

9.5/10

ALL-DAY TAUGLICH

9.0/10
The following two tabs change content below.
Tina Röllig

Tina Röllig

Hey, mein Name ist Tina und ich möchte mich hiermit kurz vorstellen. Ich bin 25 Jahre jung und beruflich beschäftige ich mich mit demenziell erkrankten Menschen in einer Pflegewohngruppe als Pflegefachfrau Betreuung. Das dampfen ist für mich DAS Hobby geworden, nach dem ich mich schon immer gesehnt habe, ich habe eine richtige Leidenschaft dafür entwickelt. Es wird nie langweilig, weil es sehr abwechslungsreich ist. Das anmischen von neuen Aromen, das ausprobieren von neuer Hardware/ Liquid oder der Meinungsaustausch in der Community sind nur einige Beispiele für die Vielfältigkeit des dampfens, welche mir immer wieder aufs Neue riesige Freude bereiten. Auch tolle neue Leute habe ich bisher kennenlernen dürfen, manche davon zähle ich sogar mittlerweile zu meinen Freundeskreis.
Tina Röllig

Neueste Artikel von Tina Röllig (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei