Review: CloudStar Trick e-Liquids

Leuchtende Liquids und coole Vapetricks. Diese Kombi passt echt gut zusammen. Das Ganze dann noch in Premiumqualität? So dachte das Team von CloudStar by MNUOFFICIAL wohl bei der Idee der CloudStar Trick e-Liquids. Bei der Idee allein blieb es natürlich nicht und was dabei herauskam, möchte ich euch heute zeigen.

Bisher gibt es vier verschiedene Geschmacksrichtungen und demnach auch vier verschiedene, im UV-Licht leuchtende, Farben des CloudStar Trick e-Liquids. Abgefüllt werden diese Sorten in 60ml Flaschen ohne Nikotin. Bei Trick e-Liquids macht das meiner Meinung nach so auch absolut Sinn. Zunächst einmal erzähle ich euch etwas über den Geschmack.

 

Fangen wir mit Blue-O‘s an

Im ersten Moment sollte man meinen, dass Blue-O’s eigentlich ein blaues Liquid sein sollte. Falsch gedacht. Blue-O‘s ist ein gelbes Liquid und schmeckt nach Blaubeermuffin. Ich selbst bin absolut keine Vape-Trickserin, aber ich liebe diesesLiquid zu einer Tasse Kaffee. Mit 80VG/20PG ist das Liquid, so wie die anderen ClousStar Liquids auch, ein absoluter Wolkenwerfer mit Premiumgeschmack.

 

Weiter geht‘s mit Quad Fruit Split

Ein Mix aus roten Früchten mit einer cremigen Note. Hier wurde das Liquid farblich dem Geschmack angepasst. Auf der Hall of Vape dieses Jahr wurde ich gefragt, ob ich erraten kann welche Früchte hier enthalten sind. Und ich kann heute noch sagen: Ich habe keine Ahnung. Welche auch immer es sind, der Mix ist der Wahnsinn. Der Geruch erinnert mich irgendwie an rote Hubba Bubba Kaugummis von damals. Allerdings nicht so künstlich. Sondern fruchtig und süß, genau mein Ding. Jedes Mal versuche ich auf‘s Neue irgendeine Frucht herauszuschmecken, erfolglos. Macht aber nix, ich dampfe natürlich trotzdem fleißig weiter.

 

Als nächstes nehme ich mir Sweet Jelly vor


Sweet Jelly schmeck nach… Cookie meets Vanilla. Kekseeee ohne Krümel. Könnte man es essen, würde ich es tun, ganz ehrlich. Die Komponenten Vanille und Keks sind so gut aufeinander abgestimmt, das meines Erachtens keine der beiden überwiegt. Der Geschmack ist also sehr ausgewogen. Da ich kein Freund von Liquids mit zu starker Vanillenote bin, war ich erst skeptisch, aber auch dieses Liquid der CloudStar-Reihe hat mich zu 100% überzeugt.

 

Zu guter Letzt: Fresh Bane

Fresh Bane soll also Cola Slush sein. Ich bin kein Freund von Slush. Dennoch kann man ja mal probieren. Ich habe die Flasche geöffnet und dachte, jetzt muss ich leider etwas ausrasten. Das Zeug riecht sowas von nach Haribo Cola-Fläschchen. Hammer! Ich steh‘ total auf Cola-Fläschchen. Also ab in den Tröpfler. Fresh Bane ist der absolute Knaller. Ich finde, dass es nach Cola-Fläschchen mit einem Frischekick schmeckt.
Fresh Bane ist mein Liebling des Quartetts.

 

Kurz zur Zusammensetzung

Wie oben schon geschrieben, werden alle vier Sorten im Verhältnis 80VG/20PG gemischt. Meiner Erfahrung nach, sind Liquids mit dieser Zusammensetzung oftmals zwar gut geeignet zum Wolken machen, aber geschmacklich nicht der Renner. Das ist hier anders. In der Regel dampfe ich sonst immer mit rund 60-70 Watt. Bei den CloudStar Liquids genügen mir 45 Watt für viel, viel Dampf. Trotz der künstlich wirkenden Farben, setzt CloudStar auf ausschließlich natürliche Bestandteile.

 

Und zur Optik

Die Etiketten der Flaschen sind für mich, wie die Liquids auch, total ansprechend. Wenn ich an den Liquid-Regalen im Offi vorbei laufe, ertappe ich mich selbst immer dabei, wie ich als erstes bei den auffälligen Liquids Halt mache. Das ist CloudStar hier mit ihren ClouStar Trick e-Liquids auf jeden Fall gelungen. Wer genauer hinschaut, entdeckt im Hintergrund niemand geringeren als Martin Usic selbst. Vape-Trickser vom Supertalent 2016 und Mitglied des CloudStar-Teams.

 

Persönliches Fazit

Die vier CloudStar Trick e-Liquids gehören meiner Meinung nach in jede Liquid-Sammlung. Ganz egal, ob Vape-Trickser, Hobby-Wolkenwerfer, Premiumliquid-Liebhaber oder einfach Genußdampfer, wie ich es bin, CloudStar Liquids sind für jedermann (der ohne Nikotin auskommt). Geschmacklich top, Dampf top. Was will man mehr?

10

Geschmack

10/10

Preis/Leistung

10/10

Optik

10/10

Pros

  • Hammer Optik
  • Super Preis
  • Genialer Geschmack

Cons

  • Keine Cons
The following two tabs change content below.
Dampferin aus Leidenschaft. Seit 2015 dampfe ich und bin jetzt viele Monate gänzlich rauchfrei. Immer auf der Jagd nach neuen Aromen, Liquids und neuer Hardware möchte ich meine Erfahrungen nun auf diesem Wege mit der Welt teilen.

Kommentare