TPD2 Tabakrichtlinie

TPD2- Tabakrichtlinie Apokalypse der Dampfer

Was bedeutet die neue Tabakproduktrichtlinie eigentlich für den Endverbraucher? Was genau ändert sich ab dem 20.05.2017 für uns Dampfer?

Allgemeines:

  • TPD = Tabakproduktrichtlinie
  • TPD2 Beschlossen am 03.04.2014
  • Mitgliedstaaten der EU hatten bis zum 08.05.2016 Zeit die Richtlinien als Bundesgesetz umzusetzen

Kurze Zusammenfassung des Gesetzes:

  • Nikotinhaltige Flüssigkeiten dürfen nur noch bis max 10ml und mit 20mg Nikotin verkauft werden
  • Flaschen müssen kinder -und manipuliersicher sein
  • Einweg E-Zigaretten -und Kartuschen dürfen nur max 2ml haben
  • Werbeverbot

Jedoch muss einmal ganz kurz erwähnt werden, dass nur der Handel verboten werden wird und nicht der Besitz!

Stichtage:

01.05.2016

Seit diesem Tag gibt es die berühmte Altersüberprüfung. Vor allem bei online Bestellungen.

20.11.2016

Dieser Tag war vor allem für die Produzenten  interessant. Alles was nach dem 20.11.2016 produziert wird, muss nach den neuen Richtlinien hergestellt werden⇒ z.B. max 10ml Flaschen. Glücklicherweise haben die Firmen für den Zeitraum vom 20.11.2016→ 20.05.2017 ordentlich vorproduziert, denn…

20.05.2017

…ab dem Enddatum muss alles abverkauft sein, was vor dem 20.11.2016 produziert wurde. Die Vermutung besteht, dass Aromen, Basen und Liquids durch die vermehrte Verpackung teurer werden.

Natürlich kann der Staat keine Watte, Draht oder Akkus verbieten, nur weil der Verdacht besteht könnte, dass jenes zum dampfen gebraucht werden könnte. Auch wird es sehr schwer werden reines VG (E 422, Pflanzliches Glycerin) oder PG (E 1520, Propylenglycol) zu regeulieren, da beides in DE erlaubte Lebensmittelzusatzstoffe sind. VG z.B. wird häufig aus Kokosöl gewonnen und für Kakaoprodukte verwendet. PG findet man häufig in Kaugummis.

Fassen wir also mal kurz zusammen: Aromen, Liquids sowie Basen ohne Nikotin (0mg) wird es weiterhin wie gewohnt geben. Genauso wie Watte, Drähte, Akkus und Ladegeräte. Was sich jedoch gravierend verändern wird, sind die Plastikflaschen, die man weg schmeißen wird auf lange Sicht.

Für jene die keine Scheu vor Juristendeutsch haben, der TPD2 Gesetzestext:
http://ec.europa.eu/health/sites/health/files/tobacco/docs/dir_201440_de.pdf

TabakerzG: https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/tabakerzg/gesamt.pdf
TabakerzV: https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/tabakerzv/gesamt.pdf

Vape on!

 

The following two tabs change content below.

Ann-Katrin Friedrichs

Ich bin Anka, 18 Jahre jung und befasse mich seit 2015 mit dem Thema Dampfen. Mit m2l angefangen bin ich sehr schnell zum Sub-Ohm dampfen über gestiegen. Ich habe mich mit dem Themen wie wickeln, mischen und verschieden Hardwaren beschäftigt. Und hoffe jetzt auf interessante Beitrage für euch. Sarkasmus spreche ich fließend und hoffe Ihr habt ab und an keine Probleme damit. - Vape on!

Neueste Artikel von Ann-Katrin Friedrichs (alle ansehen)

Kommentare

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.